Menu

Baublog und die Zukunft


über mich

Baublog und die Zukunft

Wer macht was auf dem Bau, wer baut wo und wann? Wenn Euch diese Fragen schon immer beschäftigt haben, seid Ihr sicher bereit für meinen Blog. Hier erfahrt Ihr, was die neusten Trends sind, Ihr lernt die wichtigen Player im weltweiten oder regionalen Geschäft kennen und könnt Euch so ein Bild von der Gegenwart und der Zukunft des Bauens, und der dafür Verantwortlichen, machen. Eine Welt voller Zahlen, aber auch viele interessante und erstaunliche Fakten warten auf Euch, wenn Ihr den Blog regelmäßig lest. Für mich gibt es nichts Spannenderes als diese Welt und ich teile sie sehr gerne mit euch. Macht Euch also auf etwas ganz Neues gefasst. Du willst mehr über die Zukunft des Bauens erfahren? Sieh dich auf meinem Blog um, hier erfährst du mehr dazu.

letzte Posts

Glasbau: mit langer Tradition zielsicher in die Zukunft
5 Juli 2022

Glas ist ein Material, dass aus unserem Alltag nic

Die Inhalte von gezielter Absalzsteuerung
11 Mai 2022

Die Absalzsteuerung ist ein wichtiger Bestandteil

Grabsteine sind individuell gestaltbar
9 Marz 2022

Ein Grabstein wird im Auftrag von Angehörigen für

Tipps zur erfolgreichen Suche nach einem Bauunternehmen
21 Dezember 2021

Gleich welche Größe und Umfang ein Bauprojekt besi

Die Vorteile von Lüftungsanlagen
28 Oktober 2021

Eine Lüftungsanlage ist eine Möglichkeit, für fris

Schaumstoffzuschnitte für Koffer

Es gibt viele Möglichkeiten, um Schaumstoffzuschnitte einzusetzen. In der Regel finden sie in Koffern Anwendung. Genauer genommen geht es dabei um speziell präparierte Koffer für Werkzeuge, Elektrogeräte oder sonstige Dinge. In Reisekoffern oder ähnlichem haben sie nichts zu suchen. Viele Koffer enthalten von sich aus bereits integrierten Schaumstoff, der sich dann entsprechend anpassen lässt. Besonders beliebt hierbei sind weiche Schaumstoffe, die heraustrennbar oder leicht zu schneiden sind. Oft ist er bereits vorgeschnitten, so dass er mit bloßen Fingern entfernt werden kann. Diese Art Schaumstoff hat jedoch einige Nachteile. Mittelfristig franst der Schaumstoff aus und die manuell geformten Zuschnitte hängen herunter, sind kaputt oder fehlen ganz. Jedes Mal, wenn ein Gerät herausgenommen oder hereingelegt wird, wirkt sich das auch auf den Schaumstoff aus. Diese vorgefertigten Schaumstoffe sind natürlich günstiger in der Herstellung. Ihre Nachteile werden jedoch sofort spürbar. 

Besser ist es hier sich spezielle Schaumstoffzuschnitte anfertigen zu lassen. Auch diese gibt es in verschiedenen Stärken, Größen und Formen. Solche Zuschnitte können aus hartem oder weichem Schaum gefertigt werden. Sie können sogar, wenn gewünscht, unterschiedliche Farben aufweisen. Das ist zwar im Normalfall nicht notwendig, doch gerade bei Unternehmen mit mehreren unterschiedlichen Koffern, kann das hilfreich sein. Die Schaumstoffzuschnitte werden individuell angepasst. Hierfür ist es nötig die genauen Maße zu liefern. Im Normalfall werden sie dann entweder mit einem Laser aus einer Grundplatte herausgeschnitten. Dadurch sind die Schnittkanten gleich versiegelt. Sie gehen nicht kaputt und sind langfristig haltbar. 

Je härter der Schaum, desto stabiler ist das gesamte Schaumstoffsystem. Je weicher er ist, desto sicherer sind die Dinge aufbewahrt. Sollen in einem Koffer also sensible Geräte aufbewahrt werden, dann empfiehlt es sich zu weichem Schaum zu greifen. Auch Technik mit filigranen Anbauten oder abstehenden Elementen sollten besser in weichem Schaum liegen. Werkzeuge hingegen können in Hartschaum gelagert werden. Sie sollen in erster Linie fest im Koffer liegen und nicht bei jeder kleinen Bewegung umher fallen. Übrigens spielt die Größe der Schaumstoffzuschnitte keine Rolle. Sie lassen sich in jeder beliebigen Dimension fertigen. Natürlich sind hier irgendwann physische Grenzen gesetzt. Niemand wird riesige Koffer tragen. Vielmehr wird die Technik dann eher verteilt werden auf mehrere kleinere Koffer.   

Es lohnt sich also immer über Schaumstoffzuschnitte nachzudenken, je wertvoller die Technik ist, die transportiert werden muss. Hier sollte auch nicht am falschen Ende gespart werden. Wer langfristig orientiert denkt, der muss auch an die Transportmöglichkeiten denken. Dazu zählen nicht nur die Koffer als solche, sondern auch deren Innenleben. Wer günstig im Baumarkt Koffer kauft, um seine wertvolle Technik zu transportieren, wird nicht lange Spaß daran haben. Sinnvoller ist es noch etwas mehr zu investieren und gleich die passenden Zuschnitte dazu zu bestellen.