Menu

Baublog und die Zukunft


über mich

Baublog und die Zukunft

Wer macht was auf dem Bau, wer baut wo und wann? Wenn Euch diese Fragen schon immer beschäftigt haben, seid Ihr sicher bereit für meinen Blog. Hier erfahrt Ihr, was die neusten Trends sind, Ihr lernt die wichtigen Player im weltweiten oder regionalen Geschäft kennen und könnt Euch so ein Bild von der Gegenwart und der Zukunft des Bauens, und der dafür Verantwortlichen, machen. Eine Welt voller Zahlen, aber auch viele interessante und erstaunliche Fakten warten auf Euch, wenn Ihr den Blog regelmäßig lest. Für mich gibt es nichts Spannenderes als diese Welt und ich teile sie sehr gerne mit euch. Macht Euch also auf etwas ganz Neues gefasst. Du willst mehr über die Zukunft des Bauens erfahren? Sieh dich auf meinem Blog um, hier erfährst du mehr dazu.

letzte Posts

Glasbau: mit langer Tradition zielsicher in die Zukunft
5 Juli 2022

Glas ist ein Material, dass aus unserem Alltag nic

Die Inhalte von gezielter Absalzsteuerung
11 Mai 2022

Die Absalzsteuerung ist ein wichtiger Bestandteil

Grabsteine sind individuell gestaltbar
9 Marz 2022

Ein Grabstein wird im Auftrag von Angehörigen für

Tipps zur erfolgreichen Suche nach einem Bauunternehmen
21 Dezember 2021

Gleich welche Größe und Umfang ein Bauprojekt besi

Die Vorteile von Lüftungsanlagen
28 Oktober 2021

Eine Lüftungsanlage ist eine Möglichkeit, für fris

Wohnungsbau

Wohnungen sind heute mit das wichtigste, denn Wohnraum ist definitiv entscheidend, um Menschen ein Zuhause zu geben. Daher ist der Wohnungsbau von entscheidender Bedeutung, denn nur hierdurch können die benötigten Einheiten in der erforderlichen Anzahl geschaffen werden. Doch was macht den Wohnungsbau in der heutigen Zeit aus und welche Vorschriften sind hier grundsätzlich zu beachten? Wir haben uns mit den Gesetzmäßigkeiten des Wohnungsbaus beschäftigt und wollen allen, die selbst in diesem Bereich aktiv werden wollen, diverse Hilfestellungen geben. 

Wohnungsbau - Die grundlegende Planung 

Alles beginnt mit der Planung und dies ist auch beim Wohnungsbau nicht anders. Hier ist die Planung ein wesentlicher Faktor, denn in vielen Fällen muss Neuland erschlossen werden, um entsprechende Gebäude errichten zu können. Auch Abrissmaßnahmen gehören dazu. Aktuelle Statistiken zeigen, dass derzeit eine entsprechende Hochzeit beim Bau neuer Wohnungen besteht, denn dieser Platz wird inzwischen dringend benötigt. Daher sind auch Investoren gerne gesehen, die an diesen Projekten partizipieren und die erforderlichen Geldmittel zur Verfügung stellen. Häufig handelt es sich aber nicht um staatlichen Wohnungsbau, sondern um private Neubauten, die dann entsprechend zur Vermietung freigegeben werden.   

Kommunale Entscheidung 

Der Bau liegt im Grunde in der Hand der Kommunen, denn diese müssen den benötigten Platz zur Verfügung stellen. Daher sollten sich bei einem konkreten Interesse, die ersten Gesuche an die jeweilige Gemeinde richten, denn diese kann im Grunde immer Auskunft darüber geben, wo ein entsprechendes Bauprojekt verwirklicht werden kann. Angesicht der Tatsache, dass definitiv neuer Wohnraum benötigt wird, werden entsprechende Genehmigungen recht schnell erteilt, solange nicht die Umwelt oder andere essenzielle Faktoren in Mitleidenschaft gezogen werden.   

Unterstützung für Bauprojekte 

Der Bau von Wohnungen kann zudem staatlich unterstützt werden. Hier werden zum Teile erhebliche Zuschüsse zu vorhandenen Krediten seitens der Kommunen gewährt. Dies betrifft vor allem Regionen, in denen neuer Wohnraum sehr dringend benötigt wird, sodass jedes Bauprojekt willkommen ist. Da hier nur ein Teil der Kosten von den Stadt- und Gemeindekassen finanziert werden müssen, erspart dies dem Haushalt erhebliche Summen, während die neuen Wohnungen von den Privatpersonen oder Konsortien errichtet werden. Auch in diesem Zusammenhang kann es sich also lohnen, entsprechende Anfragen zu stellen, denn so können Extrageldmittel, den Bau erheblich vorantreiben.   

Eigenmittel verwenden 

Statistiken zeigen aber ebenfalls, dass viele Bauherren in diesem Zusammenhang auf Eigenmittel zurückgreifen, denn schließlich soll sich die Errichtung der neuen Bauten auch entsprechend rentieren. Daher sind hohe Kredite nur ein Ausnahmefall, sodass viele der aktuellen Projekte eher aus eigener Tasche finanziert werden. Auch in Zukunft wird sich an diesem Umstand nicht viel ändern, denn die neuen Wohnungen werden vor allem an Orten errichtet, wo die Mieten nicht zu hoch ausfallen sollen. Daher muss auch der Bau entsprechend bezahlbar bleiben.