Menu

Baublog und die Zukunft


über mich

Baublog und die Zukunft

Wer macht was auf dem Bau, wer baut wo und wann? Wenn Euch diese Fragen schon immer beschäftigt haben, seid Ihr sicher bereit für meinen Blog. Hier erfahrt Ihr, was die neusten Trends sind, Ihr lernt die wichtigen Player im weltweiten oder regionalen Geschäft kennen und könnt Euch so ein Bild von der Gegenwart und der Zukunft des Bauens, und der dafür Verantwortlichen, machen. Eine Welt voller Zahlen, aber auch viele interessante und erstaunliche Fakten warten auf Euch, wenn Ihr den Blog regelmäßig lest. Für mich gibt es nichts Spannenderes als diese Welt und ich teile sie sehr gerne mit euch. Macht Euch also auf etwas ganz Neues gefasst. Du willst mehr über die Zukunft des Bauens erfahren? Sieh dich auf meinem Blog um, hier erfährst du mehr dazu.

letzte Posts

Gebäude entkernen - gute Vorbereitung erforderlich
11 Oktober 2022

Haben Sie ein Haus geerbt? Ist dieses Haus schon a

Für das eigene Unternehmen einen Bürocontainer mieten
22 August 2022

Die Mieten steigen nicht nur im Bereich von Wohnra

Glasbau: mit langer Tradition zielsicher in die Zukunft
5 Juli 2022

Glas ist ein Material, dass aus unserem Alltag nic

Die Inhalte von gezielter Absalzsteuerung
11 Mai 2022

Die Absalzsteuerung ist ein wichtiger Bestandteil

Grabsteine sind individuell gestaltbar
9 Marz 2022

Ein Grabstein wird im Auftrag von Angehörigen für

Haustüren

Moderne Haustüren, wie sie beispielsweise bei der Eylers Tischlerei angeboten werden, zeichnen sich durch viele neue Technologien aus. Ihre Konstruktionsweise hat sich gegenüber jenen vergangener Jahrhunderte deutlich geändert und auch die Schließsysteme haben einen rasanten Sprung nach vorne gemacht. Dennoch ist der Kauf der richtigen Tür nicht etwas, das schnell nebenbei entschieden werden sollte. Nicht optische Gesichtspunkte spielen dabei eine Rolle, auch ein gewisser Komfort soll gegeben sein. Was beim Kauf von Haustüren heute wirklich von Bedeutung ist, haben wir an dieser Stelle genau unter die Lupe genommen. In unserem kleinen Leitfaden, wollen wir dem Geheimnis der besten Tür auf den Grund gehen. 

Sicherheit über alles   

An erster Stelle steht heute die Sicherheit, denn diese wird in der modernen Welt immer wichtiger. So sollen die Schließsysteme vor jedem erdenklichen Einbruchsversuch schützen. Zu diesem Zweck wurde spezielle Schließsysteme entwickelt, die nicht mehr nur einen Riegel, sondern gleich unzählige an verschiedenen Stellen bieten. Hierdurch wird es so gute wie unmöglich, die Türen einfach aus den Angeln zu heben, was ein hohes Maß an Sicherheit bedeutet. Zudem handelt es sich um eigens angefertigte Schließzylinder und Schlüssel, die nicht einfach in jedem Fachgeschäft nachgemacht werden können. In der Regel sind somit passende Ersatzschlüssel nur nach Identifikation, vom Hersteller zu erhalten.   

Das passende Material   

Bei Haustüren ist Kunststoff zum Material der Zeit geworden, aber auch das Holz erlebt in vielen Fällen wieder eine Renaissance. Allerdings handelt es sich auch hierbei nicht mehr um die einfachen Türen von früher, den die neuen Wooden-Modelle, sind zu einem Großteil mit einem Stahlkern versehen, sodass das Einschlagen des Holzes in den meisten Fällen nichts bringt. Mit roher Gewalt ist also auch diesen Türen nicht mehr nachzukommen, denn auch bei ihnen handelt es sich um Sicherheitsmodelle, die enorm vielen Belastungen standhalten. Zudem liefern sie eine wunderbare Optik, die sich in so manchem Umfeld sehen lassen kann.   

Kosten kalkulieren   

Natürlich kosten solche Haustüren auch Geld - dieser Umstand kann nicht außer Acht gelassen werden. Doch auch schon günstige Modell bieten heute in der Regel alles, worauf es bei der Sicherheit ankommt. Hier müssen zum Teil zwar Abstriche bei der Optik gemacht werden, aber die Ansprüche an den Einbruchsschutz erfüllen sie in jedem Fall. Zudem lassen sich im Internet noch günstigere Alternativen finden, denn auch hier haben sich im Laufe der Zeit die Dinge verändert, sodass der Nutzer eine große Auswahl an verschiedenen Modellen zur Verfügung hat. Daher kann in diesem Zusammenhang ein Vergleich nicht schaden, denn die Preise können stark variieren.   

Professionelle Installation   

Allerdings sollte man den Einbau von einer professionellen Firma durchführen lassen, denn nur so kann garantiert werden, dass auch wirklich alle Anforderungen erfüllt werden. Allerdings halten sich die Kosten hierfür in einem überschaubaren Rahmen und zudem kann man sich von verschiedenen Unternehmen einen Kostenvoranschlag aushändigen lassen, denn die Spannen differieren zum Teil deutlich.